Skip links

Das sind wir.
Die Schreinerei Popp.

Der Grundstein

Die Schreinerei Popp in Fürth, derzeit in dritter Generation inhabergeführt, besteht seit 1923. Damals legte der Großvater (Wolfgang Popp) des heutigen Geschäftsführers (Hermann Popp) den Grundstein des Unternehmens.

Weiterführung

1951 übernahm der Sohn, Johann Popp, den väterlichen Betrieb und sorgte mit dem Bau des heute bestehenden Werkstatt- und Betriebsgebäudes für räumlichen Zuwachs und mehr Fertigungs­möglichkeiten. Der Fokus lag damals im Fenster- und Türenbau.

Weiterentwicklung

Hermann Popp leitete von 1984-2020 die Geschicke des Handwerksbetriebs. Er baute Schritt für Schritt eine moderne und umweltfreundliche Schreinerei auf und aus.
Zum Jahreswechsel 2021 übernimmt sein Sohn Andreas Popp (Schreinermeister und Betriebswirt) die Geschäftsführung und tritt damit in 4. Generation das Familienerbe an.

Engagement

Nachhaltiges Handeln steht für uns ganz weit oben. 2021 ist unser Schreinereibetrieb Unterstützer des  Projekts “Das Handwerk forstet auf” der Kreishandwerkerschaft Fürth.

Return to top of page